Der Goldwaschkurs am22.08.2015
Die Bilder zum Kurs :

Goldwaschen-am-Rhein.de

rheindigger_neu001013.jpg
mit Rheindiggers Goldwaschkurs
Ein pefekter Sonnentag erwartete uns heute am Rhein.Zum Glück, denn ich hatte heute so viele Anmeldungen wie noch nie. Sogar ein Besucher aus Holland war dabei. Glücklicherweise konnte ich auf zwei befreundete Goldsuchern zählen, die mich tatkräftig unterstützten.
Gleich die ersten beiden Vorführpfannen enthielten 1-2 kleine Flitter und auch einige Gäste hatten gleich in der ersten Pfanne einen Treffer. Schon kurz danach überboten sich meine Gäste mit ihren Funden: 4 Flitter in einer Pfanne, dann 6 und Tagesrekord waren dann 9 Flitter in einer Pfanne.
Ein schweizer Grüppchen mit Kindern arbeitete den Vormittag über an einer Waschrinne und die Funde waren so zahlreich dass Ludwig ca. 15 Minuten brauchte um die Funde unter den Kindern gerecht aufzuteilen. insgesamt waren an dem Tag 4 Waschrinnen im Dauereinsatz und es wurden sogar schöne große Stücke an einer Stelle gefunden von der ich das nicht erwartet hatte. Ein Gast informierte mich dass ich doch mal bei den Goldsuchern vorbeischauen sollte die flussabwärts tätig waren, es würde sich lohnen!
Tatsächlich hatten sie einen tollen Fund gemacht ! Ein Goldstück in Drahtform, mindestens 1 cm lang !! Ein einziges Mal hatte ich von so einem Fund gehört, aber selbst nie so etwas gesehen. Wie dieses Goldstück entstanden sein mag kann ich nur spekulieren......