Auch wenn man Deutschland nicht mit Goldnationen wie den USA, Australien, Südafrika oder Russland vergleichen kann, gab es auch in unserem Land abbauwürdige Goldvorkommen.
Es gibt auch heute noch bzw wieder Goldvorkommen, bei denen sich der Abbau lohnt. Diese Karte soll aber vor allem diejenigen ansprechen, die dem Goldfieber verfallen sind und mit Schaufel,Pfanne und Sieb auf der Jagd nach dem gelben Metall sind. Weit bedeutender als das in Deutschland vorhandene Gold sind natürlich die weltweit vorhandenen Goldvorkommen.
                             .
Hauptgoldproduzenten sind Kanada, Russland, China, Südamerika, und vor allem die Minen in Südafrika, welche zu den Größten Goldproduzenten der Welt zählen. Diese Karte soll auch nicht als Fundanleitung verstanden werden. Als richtiger Goldsucher wird man sowieso nur glücklich wenn man teils unter Hinzuziehung alter Flurkarten oder durch fleißiges Schaufeln und Prospektieren selbst eine Stelle entdeckt hat und dort sein eigenes Gold findet.
Ich möchte hier einige echte Funde von Gold ausstellen, damit man verschiedenes Gold vergleichen kann, oder einfach nur als Motivation.
                                        Weitere Infos zu Goldvorkommen in Deutschland finden Sie hier: Goldwaschen im Trend – ein Bericht von www.gold.de: https://www.gold.de/artikel/goldwaschen-in-deutschland/
< Gold in Berlin / Brandenburg
Gold in Niedersachsen >
Edergold:
Eisenberg / Korbach >
Eifelgold >
Schwarzwaldgold >
Rheingold >
Gold in Thüringen >
Nordseegold
(Klicken sie den Link der Bundesländer an, dann erhalten sie die Berichte und Bilder)
< Gold in Bayern
< Sachsengold /
Elbegold

Goldwaschen-am-Rhein.de

rheindigger_neu001012.jpg
mit Rheindiggers Goldwaschkurs