Gold News - mein Gold Tagebuch
Ich habe einige Zuschriften erhalten, die mich fragten, wo denn mein Blog auf der neugestalteten Seite ist. Daher stelle ich diesen wieder her und versuche zeitnah die neuesten Entwicklungen hier zu schildern.

Goldwaschen-am-Rhein.de

rheindigger_neu001012.jpg
mit Rheindiggers Goldwaschkurs
13.12.2009
Ich möchte hier einmal ein paar Tipps geben, welche man beachten sollte, wenn man im Internet Gold kaufen möchte. Das gilt nicht nur für Ebay, sondern auch für andere Auktionsplatformen, sowie für Kleinanzeigen oder wo man sonst noch Gold im kleinen Rahmen kaufen möchte. Es gibt immer wieder Angebote, welche vorgeben echte Münzen und Barren zu verkaufen, wobei diese aber nur vergoldet sind.
Bestes Beispiel ist der "14 K Goldbarren". Wurde und wird sehr häufig angeboten und dabei gut verschleiert, daß der Barren nur mit 14 Karat vergoldet ist. Es sind einige darauf hereingefallen, die vermutlich heute noch nicht wissen, daß ihr "Gold" nichts wert ist. Aber Ebay achtet jetzt darauf , auch wg zahlreicher Beschwerden, daß deutlich als "vergoldet" oder "Replika" gekennzeichnet ist.
Es gibt aber noch eine andere Methode, (fast) ohne unehrlich zu sein.Neulich wäre ich nämlich fast selbst darauf hereingefallen:

1,5gr finnisches Gold für Festpreis 4,-Euro + 3,-Euro Versand.

Ein wirklich gutes Angebot auf den ersten Blick. Aber, fällt jemandem was auf? Die Gewichtsangabe ist bei uns üblicherweise "g" für Gramm. Hier ist aber "gr" angegeben und das sind Grain. Und nicht einmal das ist richtig! Mir wurde von einem anderen Goldwäscher gesagt, daß die richtige Bezeichnung für Grain "gn" ist.
Und 1 Grain sind ungefähr 1/15 Gramm.

Wenn also nicht irgendwo auf der Angebotseite auch die vergleichenden Gewichtsangaben vermerkt sind, sollte man sich beim Auktionshaus beschweren, denn das ist (fast) schon versuchter Betrug.
Mehr zum Goldkauf ein andermal....
 17.12.2009
...so schreit es jedem aus jeder Zeitung, Kleinanzeige und natürlich von jedem Billig-Sender im Fernsehen zur Nachtzeit entgegen.
Ein richtiger Goldwäscher verkauft sein Gold nicht. Aber alle anderen die sich fragen:"Wo kann ich mein Altgold,Schmuck, Zahngold zum besten Preis verkaufen?"

Meine Meinung: Scheideanstalt. Man kann sein Gold natürlich auch zum Juwelier oder zu einem oben genannten Goldankäufer bringen.
Neulich kam ein Bericht im TV über dieses Thema. Fazit: Teilweise wurde nicht einmal die Hälfte des Goldwerts angeboten. Natürlich gibt es auch ehrliche Ankäufer, aber auch diese müssen ihren Schnitt machen und auch die bringen das Gold anschließend zur Scheideanstalt. Also lieber gleich direkt.
Am meisten nerven mich TV-Spots wie:"Unglaublich, ich habe für mein altes Gold fast 400,-Euro erhalten"
Man fragt sich, wie viel es wohl gewesen wäre, wären die Kosten für die TV-Werbung nicht mit eingerechnet. Und anschließend bringen die das Gold auch natürlich zur....
Richtig! ....Scheideanstalt.
25.07.13: Etwas muss ich meine Meinung korrigieren: Neulich sah ich in einem Bericht, dass bei Goldhändlern/juwelieren gut erhaltene Schmuckstücke mehr bringen können als der reine Goldwert. Sei es weil sie "antik" oder "grade angesagt" oder vielleicht auch zeitlos schön sind und so wiederverkauft werden können nach fachkundiger Aufarbeitung. also besser erstmal nach dem Preis fragen....
Bargeld für ihr altes Gold, Ankauf von Bruchgold, Zahngold ...

Seite 1
[ 1 ]
[ 2 ]
[ 3 ]
[ 4 ]
[ 5 ]
[ 6 ]
[ 7 ]
[ 8 ]
[ 9 ]
[ 10 ]
[ 11 ]
[ 12 ]
[ 13 ]
[ 14 ]
[ 15 ]
[ 16 ]
[ 17 ]
[ 18 ]
[ 19 ]
[ 20 ]
[ 21 ]
[ 22 ]